Mit ‘Stahl’ getaggte Beiträge

03.08.12 11:58

Der Halsreif geht mir nicht mehr aus dem Kopf …

Fühl mich aktuell irgendwie total blockiert, schuld daran ist wohl der Gedanke an das schöne Teil aus Stahl das mir zwar gefallen würde, ich mir aber eh nicht leisten kann.

Na ja hab jetzt mal den SM-Schmied angetickert, ob mir der ned sowas bauen kann, können müsst ers eigentlich, ist nur die Frage ob ers mir auch machen kann, und dann noch zu nem Preis der ned so ist wie auf der einen Page.

Mit Ring will ich den ja eh ned, ich will nur den Reif.

Typisch Weib, immer diese Sonderwünsche *ggg*

Hab mal wieder bestens geschlafen, und bis auf diese seltsame Erhebung da am Rücken, wo mich wohl so ein Mistvieh gestochen hat, gehts mir auch recht gut,  und bis auf den Halsreif eben der mir ned aus dem Kopf geht.

Hab mal wieder von meinem Vater und meiner Mutter geträumt, die ja schon seit Jahren tot ist, aber im Traum halt mal wieder da, und am liebsten hätte ich sie nicht mehr gehen lassen, und meinen Vater hätt ich wieder zum Teufel schicken wollen.

Ich hab immer noch keine Ahnung warum ich so etwas träume, klar meine Mum war ne herzensgute Frau und mein Vater ab und an ein Despot, aber nicht so schlimm das ich ihm böses wollte, aber in meinen Träumen isser immer alles nur nicht das was man gerne um sich haben will.

Ich weiss auch gar nicht worin sich dies alles verankert hat, werde wohl als Kind irgendwelche Traumata durchlebt haben, die ich wenn ich wach bin, und mich daran erinnere ja schon schlimm fand, aber nicht so schlimm, wem den Tod zu wünschen.

Ach total seltsam das Ganze.

Na ja gestern bin ich mal wieder unterwegs gewesen, dann zur Praxis meiner Ärztin gefahren die es aktuell gut hat, weil in Ägypten zum tauchen, und ich bin hier, und hätte Dinge zu erledigen auf die ich einfach keine Lust habe.

So war ich eben dort, hab mein Rezept geholt, mit der Dame am Empfang bisserl geschäkert, mein Rezept mir geben lassen und schon lachen müssen das meine Ärztin meinen Namen falsch geschrieben hatte, sie hat das „h“ vergessen…*ggg*

Danach bin ich dann wieder rumgeirrt, bzw. gefahren, dann durch die Stadt gelaufen, vom Marienplatz runter zum Stacchus, hab Minizigarillos geraucht und das Leben wie auch die Sonne genossen, um irgendwann von linker Seite, recht leise, kann mich auch verhört haben, eine zu ner anderen sagen hören „s-twentynine“ vermutlich bin ich erkannt worden, na ja wundern täts mich ja ned, ich verheimliche ja nicht wer ich bin, was ich bin, worauf ich Lust habe, und was ich so mache, wenn ich eben LUST habe.

Interessiert hätte es mich ja schon, wer das wohl gewesen ist, die da meine Sklavinnen Bezeichnung genannt hatte. Na ja so wichtig isses auch nicht, auch wenns mich interessiert hätte, bin ja immer so neugierig.

Danach zum HBF runter gelaufen, da in die Tram gestiegen, zum Tabak Sommer gefahren, den Harald besuchen, mich auf ne Cohiba einladen lassen, nen leckeren Kaffee dazu bekommen, und dann da gesessen und die in Ruhe geschmaucht.

Haben dann noch über den nächsten AWS Abend uns unterhalten, ich dann noch den Sir K informiert, ob er denn Lust und Zeit hat mitzukommen, hat er wohl, mich würds sehr sehr freuen.

Danach dann irgendwann heim, die Hühnchen Grillies rausgebraten, lecker gegessen, am PC gesessen, die Daten der Kamera auf den PC übertragen.

Was davon bearbeitet und in die SZ hochgeladen, danach Glotzerich angeworfen und dann zu Bett gegangen.

Hab aktuell Kontakt mit wem der mir angeboten hat ihn mal in Berlin zu besuchen, und da er die geeigneten Räumlichkeiten auch hätte mich unterzubringen, würd ich da wohl auch zu nem schönen ausgiebigen Maso Aufenthalt kommen, reizvoll isses ja schon, nur halt immer soweit weg, schon nervig irgendwo, das immer dann wenn mal was interessantes kommen würde die dann immer woanders wohnen müssen.

Und diejenigen die sich an nix halten, aber Lügen das sich die Balken biegen, meist quasi ums Eck, schon nervig das Verhältnis.

Na ja mal schauen, vielleicht geht sich das ja doch mal wieder aus und in Berlin war ich ja auch ewigst nicht mehr, wie ja auch Hamburg, da isses ja das selbe Übel, da war ich auch ewigst nicht mehr.

Den Monat wirds ja eh knapp, wenn ich meine Termin Liste mir angucke, da würde sich maximal Anfang Monat was ausgehen, aber dafür fehlt dann ja wieder die Kohle und nachdem ich ja ne neue Kamera mir leisten hab müssen, voll nervig irgendwie.

Vielleicht klappts ja mit der meinigen Anfrage beim SM-Schmied, das der mir meinen Wunsch preislich akzeptabel umsetzen kann….

Mmmhhh…

Und dann täts ja noch die SRD geben, wo ich eigentlich nicht hinwollte, jetzt aber doch weil halt na ja die letzte Fete da mit Wolf und der Black Jail, irgendwo doch wieder den Durst danach in mir geweckt hat.

Bin gespannt ob ich da noch 2 Karten auftreiben kann.

Anbei noch paar Pics von letztens …

 

 

 

Einer geschenkten Cohiba schaut man nicht ins Maul …

von s-twentynine 
… mal davon abgesehen das sie das eh nicht hat, aber lecker war sie dennoch …

Donnerstag NachmittagsZigarre zum Thema „Ist das Leben nicht schön?“

Das dumme an der Fotosucht … von s-twentynine 
… ist das man immer und überall ne DigiCam mit dabei hat, um bei den zum Teil dümmsten Situationen ein Bild schiessen zu können.

In diesem Falle war ich froh das keine zweite Person mit dabei war, denn sonst wäre das Bild SZ tauglich geworden, wie man mich im Gras kauern sieht, mit runtergelassener Hose um wie Frauen das halt so tun, n nasses Pfützchen im hohen Gras zu hinterlassen 

 

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Vorwort:

Wer Probleme mit fetischistischen und sadomasochistischen Inhalten hat, sollte sich meine Page nicht ansehen.

Einleitung:

Mit dieser neuen Page, versuche ich alte Dinge, sowie auch neue Dinge aus meinem Leben neu aufzurollen.

Manches davon ist öffentlich sichtbar, anderes ist Passwort geschützt.
Die Page wird dauernd erweitert, und es lohnt sich sicherlich immer wieder mal herein zu schauen.
Manches davon ist als Seiteneintrag fix gegeben und manches davon als tägliches Posting zu betrachten.
Die Seiteneinträge findet man entweder ganz oben, erste Menüwahl oder links in der zweiten Menüwahl (Kategorien).
Ältere Blogeinträge findet man im Archiv.

Schluss:

Das Leben ist eine beständige Reise vom „hier“ zum „jetzt“!!!
Viel Spass beim stöbern
Lieben Gruss
Xanthia D. aka s29
P.S.
Wer seine Cookies am PC nicht löscht hat nach einmaliger Eingabe des Haupt-Passwortes immer Zugriff auf Seiten mit geschützten Inhalten…

Ausser für gesonderte Beiträge deren Inhalte so privat und intim sind das sie nur ganz wenigen ausgesuchten zugänglich sind.

„Es gibt Menschen die da meinen mich zu kennen, laut denen bin ich verrückt und bisserl plem plem, ich kann alle beruhigen, dem ist tatsächlich so…“

seittest