Mit ‘korsett’ getaggte Beiträge

21.07.13 11:20

Bou-Yahh Korsett geht gar nicht …

Auf der einen Seite täts ned schaden würd ichs wieder öfters tragen, auf der anderen Seite passt es mir eh nicht mehr wie früher als ich die geschnürten 59cm Taille noch zustande bekommen hab, da bin ich aktuell sicher bei etwa 69cm, also jenseits von gut und böse.

Das schlimme daran ist aber das es a. auf den Unterbauch drückt und b. mir wieder heiss wird und ich folglich wieder wuschig werd was darin gipfelt das der Kitzler im aktuellen Stadium wieder derartig anschwillt das ich noch nicht mal mehr tippen kann, weil die Komplette Konzentration futsch ist.

Also das es mal so intensiv werden könnt, hmm, kann ja kein erstrebenswerter Dauerzustand sein …

Auf jeden Fall hab ich in 9 Tagen wieder Nachkontrolle, und hoffentlich irgendwann kann ich wieder mit etwas anfangen das der Ertüchtigung meines Körpers gut tun würd, aber aktuell werd ich immer noch eingebremst, hab ich letztens schon gemerkt als ich mal „schnell“ über die Strasse „rennen“ wollte.

Nach 2 Metern hats wieder gezogen und geschmerzt, das ich wusste, ok, to much, also wieder langsamer …

Na jedenfalls, macht mich Korsett zwar schon an, aber alles was mich anmacht hat seltsame Nebenwirkungen auf meine aktuell etwas seltsam geartete Libido, und nachdem ich mir ja immer noch keinen erlösenden Orgasmus gönnen kann, bin ich offensichtlich Dauerwuschig, und was an der ganzen Sache nichts verbessert, ist dann noch das tägliche Bougieren, also ein und ausführen von adäquat passenden Gegenständen in die Muschi, ob mit oder ohne Vibration, des erregt mich seltsamerweise nochmals und die Erlösung hab ich ned ….

Des ist alles etwas seltsam, und dann die Frage wie mach ich etwas das künstlich geschaffen worden ist innen wieder sauber?

Denn egal was ich an Gleitcreme benutze, hinterlässt irgendwie Rückstände und wenn die regulären Hautpartien des alles irgendwie aufsaugen isses da in dieser Region wieder anders…

Und da ja diese, was Frauen von Natur aus haben, natürliche reinigende Funktion auch nicht besteht, hmm, alles seltsam …

 

Ned lustig …

Veröffentlicht: April 13, 2013 in Allgemeines
Schlagwörter:, ,

… jetzt war ich gestern da bei der BSD, hab 2 Weissbier getrunken die mir fast zuviel waren, hab nix geraucht, hab nix gekotzt, war ned betrunken, noch ned mal angetrunken und heute fühlt sich mein Kopf schon wieder an als wenn ich was eingeworfen hätte das diese tonlose alles betäubende MÖÖÖÖÖP „Geräusch“ in meinem Kopf erzeugt.

Ich glaub heute Abend bleib ich daheim, werd mir was leckeres zum essen kochen, denn dieses Slim Fast Vanille Pulver ist zwar ned schlecht aber ich bin nach nem Glas einfach ned satt, ich hab zwar n Völlegefühl aber bin ned satt.

Und satt eigentlich nur dann wenn unterschiedliche Geschmacksstoffe meine Sinne gekitzelt haben und das hat des Slim Fast Zeugs halt ned, des scheckt nur süss und halt nach Vanille, danach hab ich das Bedürfnis auf was würziges mit Salz und leckerer Sauce, was mit Fleisch vielleicht, oder Nudeln, und dann zum drüber giessen was mit Schokolade.

Komm mir mit meinen Essgelüsten ab und an vor als wär ich schwanger, mag aber auch daran liegen das ich den ganzen Tag bis Abends eben nix esse, maximal meinen Kaffee trinke und das wars dann schon und dann kommt natürlich der Hunger.

Und gestern ja auch nix gegessen hab weil ja Korsett mir einbilden hab müssen das aber aktuell echt ne Qual ist, weil ich son dicken Bauch hab der wiederum nur drum so dick ist weil wenn ich drauf drück drückt sich der ned weich rein sondern ist hart wie Beton und Muskeln könnens so gesehen ja keine sein, wüsst ned wo die herkommen, ausser ich entwickel die im Schlaf…..alles seltsam….

Vielleicht wirds dann nach der OP und dem Aufenthalt im KH besser, denn da bekomm ich sicher weniger zum beissen.

Gut möglich das ich auch drum diese Fressattacken hab weil der Darm ned aufnimmt was er aufnehmen soll, hmm, son menschlicher Körper ist echt n komplizierter Apparat.

Nichts destotrotz ich brauch Futter, vermutlich nen Nudelauflauf mit Hackfleischbällchen …..

Frisch geduscht, frisch rasiert, kaum trocken und schon wieder Dummheiten im Kopf, nur diesesmal wollte ich es anders machen, als wie im Bild meines Beitrage von Tag 2

Diesesmal mit Korsett und den Springerstiefeln, hab dann auch 3 Anläufe gebraucht denn einmal war es dunkel dann war die Sonne weg, dann war ich zu weit weg und dann beim dritten mal, na ja dachte ich sollte es reichen, da es ned so dolle ist so nackert am Balkon für jeden der grad in Richtung 5. Stock des Hauses wo ich wohne gucken würde …

Dafür sind die Pics bissi was geworden *g*

Und ich denke, wenn ich mal komplett bin, dann bin ich auch her und vorzeigbar an der Leine von wem speziellem auf dem einen und anderen passend dafür angehauchtem Event….

21.01.13 09:24

Immer wieder Montags …

Fühl mich mal wieder lätschert, und kaputt obwohl eigentlich recht gut geschlafen habe, vermutlich liegts auch daran das ich mal wieder bis knapp 02:00 an der Glotze hing und nicht schlafen konnte und mir den Wecker auf 7 Stunden später gestellt, alles in Summe zuviel oder gar zuwenig war.

Jedenfalls hab ich gestern mal wieder aufs neue festgestellt das es wohl gesünder wär die Nahrungsmittel Zunahme doch einfach weg zu lassen, da ich danach immer so müd werd und erst mal ne Runde schlafen gehen muss, und in den Zeitraum zu nix zu gebrauchen bin, was um Sklavin sein zu wollen ja gar ned gehen würd *g*

Also am besten sich nur noch von leichter Kost ernähren oder am besten nur noch in flüssiger Form?

Also dann nur noch Kaffee mit Milch und Zucker, denn kalte Milch mit Kakaopulver hat dann in etwa denselben Effekt wie wenn ich ne Schale Tiramisu wegfutter wo ich zwar danach schlafen gehen muss, aber beim Kakao ja eigentlich nicht, nur da dann Korsett auch keins mehr tragen dürft weil ich mir kugelrund vorkomm und es drückt und zwickt müsste ich mich bücken.

Aber vielleicht bin ich für dies alles auch einfach schon zu alt und zu unbeweglich geworden *ggg*

Ach keine Ahnung, wie üblich eben, und eine meiner Standard Lieblings Aussagen wenn mich wer wo festnageln will *nageln-sabber*

Och menno kaum wach schon muss ich aufpassen was ich schreibe um nicht wieder wuschig zu werden, armes Frauchen wie ich bin, so ultimativst übelst untervögelt das simple Worte schon zu Gesichtsentgleisungen führen können als das mir dann der Sabber zum Mundwinkel rausrinnt *fg*

Ne ganz im Ernst, ich versuch jetzt mal wach zu werden, der Kaffee tönt lautstarks durch den Filter, und den brauch ich auch, danach sollt ich mal wieder Chaos beseitigen und aufräumen und dann endlich mal den Holzboden misshan…. *ähh* reinigen.

Duschen wär auch ned schlecht, riech mal wieder wie son frisch geficktes Kaninchen…was zwar gut ist aber schlecht für meine Psyche, werd dann wieder wuschig *g*

Und Rasierer schwingen wär auch ned schlecht, nicht das ich jetzt so viel Busch zu beseitigen hätte, hab ich zum Glück ja alles nicht, aber dennoch mal wieder die einen und anderen Häarchen wegschaben tät echt ned schaden.

Was sonst noch ansteht weiss ich noch nicht, am Nachmittag noch nen Termin bei der Frau M wo sie irgendwas mit mir besprechen will, und sie noch irgendwelche Daten erheben muss, zumindest hat sie letzte Woche was in der Richtung angedeutet gehabt.

Dieses aufraffen ist echt das Schlimmste, in die Pötte kommen auch, voll der Morgenmuffel.

Und zum Friseur sollt ich echt mal fahren, ne Freundin hat sich zwar angeboten mir die Haare zu färben, aber anscheinend hab ich Spliss, und die langen bisserl kürzer tät auch ned schaden.

Nicht das ich nicht an meinen langen Haaren hängen würd, aber die kurzen werden ja auch imemr länger und irgendwann sollt die Wolle da auf meinem Kopf überall die selbe Länge haben, auch etwas das dann total neu sein wird, hatte ich das ja noch nie.

Denn die letzten Jahre und Jahrzehnte Gothic Like immer nur beidseitigen rasierten Undercut gehabt, oder nannte man dies Sidecut? Auch da keine Ahnung, war aber auch egal, hat sich eh keiner daran gestört wenn ichs falsch benannt hätte.

heute sollt ich ja noch die Real Bestätigung für den Joyclub bekommen, nachdem ich letzter nacht dieses doofe Selfpic mit dem Zettel in der Hand und den anzuführenden Daten, leider meinen Kajal missbrauchen hab müssen, weil Kugelschreiber sich mal wieder dahin verdünnisiert haben, wo sie wohl nicht hingehören.

Schuld daran definitiv die „Alles wegpack“ Situation wegen dem Boden legen, wo alles ratz fatz weggepackt werden musste und ich mir ned merken kann wo ich was hingeräumt hab.

Da freu ich mich dann wieder auf ne eigene Bude mit eigenen 4 Wänden wo ich mich dann wieder so einrichten kann, wie ichs brauche um dann die Dinge die ich öfters brauche, jederzeit Griffbereit zu haben, weil ich ned dauernd irgendwas woanders hinräumen muss, wie hier in diesem Haus.

So, Kaffeemaschine ist nicht mehr zu hören, wird der Kaffee wohl durch sein….

Kaffee schmeckt lecker wie jeden Morgen, dann mal meine Pillen, ja die müssen sein *ggg*

Verrückte alte Frauen müssen täglich ihre Pillen nehmen, sonst werden sie unausgeglichen und noch verrückter als sonst, kaum handhabbar und kontrollierbar sowieso nicht *ggg*

Hmm, ich hab für die Uhrzeit schon wieder und definitiv zu viel Nonsens im Kopf, ja klar hab ja meine Pillen noch ned geschluckt *ggg*

Wie auch immer, langsam aber sicher sollt ich mal Socken anziehen und Schuhe weil ja noch Müll raustragen soll, und dann die einen und anderen Dinge wieder unter dem bett verstauen wo sie hingehören und dann ausprobieren ob der Holzboden tauglich genug dafür ist, darauf wieder rumzukriechen um den sauber zu wischen.

Damit mein ich jetzt allerdings nicht das ich mich mit Anlauf auf den selben werfen will, um im Schwung den Staub an meinen Klamotten festzuhalten, eher nicht, aber feucht rauswischen wär besser, und ja ich weiss, manche würde dies alles ja viel lieber mit Zunge machen, aber zu denen gehör ich ja ned, brauch die noch für andere Dinge *ggg*

 

 

 

 

 

 

 

Wenn gummierte Wesen Haare waschen …

Veröffentlicht: September 23, 2012 in Fotos, Frauen, Korsett, Neopren
Schlagwörter:, , , ,

… so die Serie hab ich nun komplett.

Abgedeckt wird der Gasmasken Fetisch, die Vorliebe für Glatthaut Neopren Badeanzüge und dem Heavy Rubber Korsett *smile*

Bild 1:

 

Bild 2:

 

Bild 3:

 

Bild 4:

03.09.12 10:27

Und täglich grüsst das Rüsseltier …

Oder das Schnabeltier, oder das Murmeltier, oder das Hundetier, Katzentier, oder Sod-Brenn-Tier, wobei das letzter mich eigentlich eher Nachts heimsucht, meist so zwischen 02:00 und 05:00 egal was ich Stunden davor gegessen oder getrunken habe, meist kommt es dann wenn man so richtig im Tiefschlaf ist und noch gar nicht richtig registriert das dieses brennen da in Hals und Gurgel schon in meinem ist und nicht in einer meiner 2 weiteren Ichs die neben mir in dieser Dimension existieren.

Man wacht dann langsam auf, und merkt das es wieder zügig voran geht, man geht dann wieder Kissen und sonstiges Zeugs suchen um den Kopf so hoch als möglich legen zu können.

Was mich dann total unkomisch an die Polster Auftürmungen meiner Oma erinnern die auch fast mehr im Bett gesessen ist wenn sie schlief als wie gelegen.

Woher das Sodbrennen kommt, weiss ich natürlich auch nicht, kann es mir eventuell erahnen, aber dafür müsst ich nen wohlwollend gutmeinenden Dom haben der ned nur darauf schaut was ich esse, sondern vor allem auch wann, und was ich eben so trinke und konsumiere, damit dieser mich bisserl an die Kandarre nimmt, ne Richtung vorgibt, damit man nicht ganz Uferlos herumtreibt, und folglich alles macht nur nicht das was eigentlich gesund wäre.

Was dann folglich auch dazu führt, da man ja unkontrolliert ist, Abends das eine und andere eventuell unnötige in sich hinein stopft um dann eben dieses, wenn auch ungewollte ansteigen von Magensäure zu erhöhen, was dann wiederum zu diesem *örgz* Sodbrennen führt.

Was dann folglich auch verhindert, sich Nachts ans Bett fesseln zu lassen, mit Knebel und anderen schön fiesen Dingen, oder gar Nachts mit Korsett zu schlafen.

Was dann ja nur dann gingte wenn man Abends einfach gar nichts mehr essen würde, und die Nahrungsaufnahme nur noch auf flüssig beschränken, und festes eher auf untertags verteilen.

Ja leicht isses nicht, mich selber zu kontrollieren fehlt mir viel zu oft die Motivation, und für andere etwas zu tun die mir viel bedeuten, die ich gar liebe und die dann über mein Leben bestimmen ist irgendwie viel einfacher als es ohne dem besonderen Gegenüber für sich alleine zu tun.

So wie die einen ein gegenüber brauchen das sie einbremst, brauch ich eher eins das mir den Schubbser in die richtige Richtung gibt, und ab und an wenns mal wieder übelst vonnöten, den Schlüsel ansetzen und die Spieluhr mal wieder g´scheid aufziehen.

Vielleicht würd ich mich auch besser motivieren können wenn man nen Rückhalt hätte, wenn man wen hätte an den man sich immer wenden kann, der mir eben weiter hilft wenn ichs allein mal wieder nicht schaffe.

Und aktuell ist es einfach besonders übel, auf der einen Seite geht das eine und andere das ich liebe kaputt, auf der anderen Seite fehlt die Kohle, auf der nächsten Seite stehen Unmengen an Terminen an, die ich zwar alleine auch schaffe, aber mir irgendwie die gesunde Watschn fehlt wenn ich danach nach haus komme, und so wieder weiss wo mein Platz ist.

Job wär zwar gut, aber ind er meinigen Situation auch totaler Nonsens wenn ichs genau betrachte, denn son Billigjob für 1,50 die Stunde will ich ned, weil ich mir damit ja auch nix an Sonderausgaben leisten kann, nen 400 Euro Job wär ja cool wenn an die Kohle behalten dürft, darfst ja auch ned, gehst also wieder für nix arbeiten, und Halbtags verdien ich vermutlich zuviel um noch Stütze zu bekommen, bleibt also unterm Strich weniger übrig als gar nichts zu tun, zumindest nichts zu tun das offiziell ist.

Und Vollzeit wär zwar wieder enorm beruhigend, aber so lang ich hier wohne auch Nonsens weils ne Oberverdienstgrenze gibt die glaub um die 950 Euros liegt und alles was ich dann ja mehr verdienen würde, mir wieder abgezogen würde.

Da kann ich mir ja gleich nen Top suchen, für den arbeiten und nix verdienen, hab aber n Dach überm Kopf, und hab was zu essen und das nötigste anzuziehen, was er halt denkt das ich unbedingt haben muss…

Momentan könnt ich in absoluter Königsdisziplin rumheulen und rummosern, nur verändert das dann wiederum rein gar nichts.

Ergo muss es weiter gehen, irgendwie , irgendwie über die Runden kommen bis sich das mit dem Wohnungsgeschiss endlich mal geregelt hat und ich dann ja vielleicht endlich mal wieder ungehemmt, durch irgendwelche komische Ämter mich wieder voll entfalten kann, Lust hätt ich schon sehr darauf.

Na ja wie auch immer, diese Woche werd ich nach Erding rausfahren ins KKH und mich mal mit dem Dr. Taskov unterhalten, der als einer der drei möglichen Chirurgen genannt worden ist, um mal das erste Gespräch gehabt zu haben, mich aufgeklärt über Risiken und mögliche Zukunftsaussichten sexueller Natur, und wenn dieser mich dann zu überzeugen weiss, mir gleich nen Termin geben lassen, bzw. auf die Warteliste setzen lassen, was dann bedeutet als nächstes nach dem Besuch die restlichen Unterlagen zusammen kratzen um dann den Antrag bei der KK zu stellen, um dann wieder abzuwarten, und zum Konsulat sollt ich ja auch noch, weils mich langsam aber sicher annervt das ich immer noch ned meinen neuen Ausweis mit den neuen Daten habe, alles obernervig grad.

Aufräumen sollt ich an sich auch, aber hab NULL BOCK, und wer der mich motiviert und anschiebt und den ich dafür liebe das er mich anschiebt und korrigiert hab ich ja auch ned…wie soll man da denn bitte keine Depressionen bekommen, das dann das Wetter auch noch so greislig ist, machts auch ned besser.

Na ja wie auch immer, werd hier mal fertig aufräumen und dann steht heute ja noch der eine und andere Gang an.

 

 

gummiert-klitschnass-lüstern

Veröffentlicht: April 20, 2012 in Fotos, Korsett, Latex, Neopren, Neues Tagebuch
Schlagwörter:, ,

20.04.12 09:07

gummiert-klitschnass-lüstern

Nach dem der gestrige Tag echt so schön ausgegangen ist, und ich Abends mal wieder die eine und andere PN mit Holy666 ausgetauscht hatte, bekam ich die irrsinnige Lust mir mal wieder ne Nacht vollgummiert zu gönnen.

Rein in den heissgeliebten Glatthautneopren mit seinen 3mm Materialstärke, dann die schweren Gummihandschuhe dazu, die 3mm Haube plus Gasmaske, und natürlich auch für die Füsse die 3mm Neopren Socken, so versiegelt und schon recht glücklich erregt bin ich dann zu Bett gegangen.

Dummerweise dann ein wirklich grausames Sodbrennen bekommen, dann auf das Taillenreduktionsstück verzichten müssen, sowie auf die Haube und die Gasmaske.

Nachts dann irgendwann mich noch aus den Socken befreien müssen, weil mir die Fersen angefangen haben zu brennen.

Geschlafen hab ich gut und die Träume drehten sich ausnahmslos um diverse gefesselte Positionen bewegungs und wehrlos in meinem heissgeliebten Material gefangen.

Hab mir dann nach dem aufstehen das schwere Heavy Rubber Korsett noch angelegt, allerdings wie üblich unter dem Catsuit, das ich dafür zur Hälfte ausziehen musste und da ich mich ja selber am besten kenne, muss alles das eine gewisse restriktive Wirkung haben soll, gut geschützt sein, denn alles was leicht ausziehbar ist, zieh ich dann auch aus, wenns mir zuviel wird.

Da fehlt dann schon absolut das aktiv sadistische Gummiverstehende Gegenüber das dementsprechende Gegenmittel einsetzt damit eben sowas nicht passiert.

Da mir dann aber die 3mm plus Korsett nicht gereicht haben hab ich mir noch den 1mm Glatthautneopren Badeanzug drüber gezogen, und weil mir das dann immer noch nicht gereicht hatte grad auch noch den 3mm Neopren Shorty.

So sitz ich auch grad am Rechner, die Brühe läuft mir die Stirn runter, Masken und Hauben hab ich abgelegt weil ich sonst wegen zu hoher Temperatur Belastung wohl nicht mehr für mehr fähig wär als irgendwo rumzuliegen, mich in meiner Lust zu suhlen und schwer zu atmen da die Kompression bei aktuell 7mm Neopren plus 2mm streng geschnürtem Heavy Rubber Korsett schon recht enorm hoch ist.

An mir selber rumspielen geht ja auch nicht, alles bestens geschützt und weggepackt und der immerforte bestehende Druck, ach seufz und sabber.

Am liebsten wär mir jetzt ein gummierfahrenes sadistisches Gegenstück das mich in derlei viele Neoprenschichten zwängt das ich alleine nur noch sowas von hilflos bin, mir meine 2 Schichten Neopren Hauben überzieht und ich nur noch Nase und Augen frei, der Rest in dicken Schichten weggeschlossen bin, fehlt nur noch ein Atemsystem für den Mund mit frei liegenden Atemanschluss, und ner leckeren Maus mit nem weiblich ausladend leckerem Arsch in den man am liebsten hineinkriechen wollte, die sich dann genüsslich auf mein Gesicht setzt, und ich noch mehr in der aufkommenden Hitze meiner Lust entgegen fieber und zu nichts anderem verdammt bin als diesem göttlichen Arsch als Sitzkissen zu dienen.

Selber zu nichts mehr fähig, weil bewegungslos, und hilflos, noch nicht mal die Zunge frei zur Verfügung zu haben um mit dieser diese lecker heissen fleischigen Lippen zu durchpflügen, einfach dazu verdammt sie auf mir zu spüren, nichts tun zu können als in ihrem göttlich weichen Arsch zu versinken.

Ja genau das wär jetzt die absolute Krönung aller Dinge, dazu verdammt, der eigenen Möglichkeiten beraubt diesem leckeren Menschen als Sitzmöbel zu dienen *sabber*

Aber aus mir spricht heute auch die immes ungezügelte pure Lust, da mir zum einen zum kochen heiss ist, eine jede Bewegung mehr Kraft fordert als normal, ein jeder Atemzug mehr Kraft kostet als normal, ich aber auch jeden mühvollen Atemzug sowas von geniesse, und natürlich auch diesen immensen Druck auf den ganzen Körper, und man wirklich nur noch das Gefühl hat mit diesem Material zu verschmelzen und eins zu werden, dann wieder diese mörderischen Gedanken aufkommen es nie wieder ausziehen zu wollen.

Obwohl die langjähige Erfahrung gezeigt hat das man irgendwann an einen Punkt kommt wo man wirklich froh ist es wieder ablegen zu können.

Aber noch? Nein keinesfalls, die Kompression ist einfach irre, die Lust die sich aufstaut folglich noch irrer und bin mir sicher wenn ich mir am Ende dieser ganzen Anstrengungen diesen einen Orgasmus gönnen werde, wird das die heutige Krönung darstellen.

Bin arg am überlegen ob ich mir nicht noch zusätzlich die 7m Eisweste gönnen soll, ich bin total süchtig auf das zeugs….

Mit der Eisweste sind es dann im Genital und Oberkörperbereich 14mm Neopren *hach*

*stöhn*

Was für ein Gefühl, eine jede weitere Bewegung ist so kraftraubend, der totale irrsinn.

Am liebsten würd ich mich in noch einen weiteren anzug quetschen lassen, mir da dann aber wer auf jedenfall helfen müsst, denn *lach* langsam geht mir die Kraft und Puste aus….

Der Irrsinn fängt ja damit an das pro Schicht es immer enger wird der Druck auf die Brust und den Brustkorb nochmals um einiges erhöht wird, und man schon schwer atmen muss, aber so seltsam selbstmörderische Gelüste bekommt, sich in so viele weitere Schichten quetschen zu lassen bis man fast gar nicht mehr atmen kann, Atemreduktion de luxe quasi.

Tootaler Wahnsinn, Orgasmus gegönnt und er war noch heftiger als ich dachte, kann mich nicht  mehr daran erinnern wann  beim letzten mal soviel Saft rausgeflossen ist…….bin fix und alle.

Und jetzt von den ganzen Schichten befreit gönn ich mir meinen Kaffee, und versuch den Tag zu geniessen, wer weiss ob ich die kommende Nacht nicht wieder Lust darauf habe mich ins Neopren zu quetschen und die Hitze, den Druck und natürlich die sich in meinem Kopf aufstauenden Gelüste in meinen Träumen voll und ganz genussvoll durchleben kann.

 

rausschälen, kaffee machen, dann dringend duschen und neoprenzeugs waschen gehen *ggg* st alles klitsch nass, und dann tippfehler korrigieren.