Farbliche Wohnraumgestaltung nach Kundenwunsch …

Schon ne Weile her, aber bin einfach ned früher dazu gekommen die Bilder zu machen. Bzw. dann hier auch einzustellen.

Der Kunde wollte mal wieder etwas nur von mir haben, und sonst keinem anderen Maler bzw. Malerin.

Mir kams recht weil er nicht einfach eine weiss gestrichene Wohnung haben wollte sondern ganz klar Vorstellungen darüber hatte wie ers farblich schlussendlich haben will.

Auch wenn es Anfangs nicht ganz klar war, konnten wir uns am Schluss doch einigen.

Hier die Bilder und auch meine Erklärungen dazu.

Wohnzimmer Ansicht:

Ich hätte ja zu warmen Kaffee oder Mocca Tönen in hell und dunkel tendiert, aber der Kunde wollte es in Grautönen, rechter Wand mit den „Rally“ Streifen in 2 unterschiedlichen Grautönen, die Fensterwand vorne, in einem noch helleren Grauton, da die Erfahrung zeigt, das eben genau diese Wand durch den Lichteinfall von aussen eine Spur dunkler wirkt als sie tatsächlich ist, und im selben hellen Grauton wie rechter Wand zu dunkel geworden wäre.

Die linke Wand ist übrigens im selben hellen Grauton gestrichen wie an der rechten Wand. 

Wohnzimmer Ansicht aus einem anderen Blickwinkel:

Selbe Beschreibung wie beim oberen Bild, Fensterwand mit gelber Jalousie in ganz hellem Grauton, linke Wand im selben hellen Grauton wie Bild darüber rechter Wand im Übergang zum „Rally“ Streifen.

Wohnzimmer Ansicht vorne an der Balkontür:

 

Wie man sehen kann, haben wir hier drei verschiedene Grautöne, wobei der Farbton an der Decke reines weiss ist, aber bei diesem Lichteinfall einen leichten Grauton bekommt, die Fensterwand rechter Seite auf dem Foto, ist in dem wie in den beiden Bildern darüber beschriebenem extra hellen Grauton gestrichen, die linke Wand auf dem Bild ist im anderen leicht dunkler erscheinenden Hellgrau gestrichen.

Wohnzimmer Ansicht entgegengesetzter Blickwinkel:

 

Decke weiss, linke Wand im dunkelsten gewählten Grauton, hintere Wand am Bücherregal in angepassten Terra Cotta Ton, passend zur Couch im Bild davor.

Flur Ansicht aus dem Wohnzimmer kommend:

 

Da der Flur schon sehr schmal war, war die Überlegung einer anderen Farbwahl mehr als angemessen gewesen, schlicht weiss fanden wir fad, und diesen farblich aufzupeppen war eine gute Lösung. In diesem Falle, wiederum ein Mix zwischen den neutralen hellen Grautönen und einem wirklich knalligem Neongrün.

Würde man nach links gehen wäre der Flur neongrün, würde man gerade ausgehen, linke Seite hellgrau mit „Rally“ Streifen und rechter Wand im selben hellen Neongrün.

Flur Ansicht geradeaus:

Linke Wand hellgrau mit dunkel abgesetztem „Rally“ Streifen, linke Wand in Neongrün.

Schlafzimmer Ansicht vom Flur aus:

Hintere Wand in imitierendem Rost Ton, rechte Wand leichtes Hellgrau, Decke Weiss.

Schlafzimmer Ansicht, Richtung Flurtüre:

 

Decke weiss, Fensterwand helles Grau, Wand hinter dem Fernseher in einem ganz dunklen Grauton.

Was diese farbliche Umsetzung gekostet hat wird nicht verraten, man spricht ja nicht über Geld *fg*

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s