Archiv für die Kategorie ‘Fötzchen’

26.09.14 07:51

Hab echt nen humanen Herrn ….

SEIN aktueller Wunsch, ich solle beim nächsten mal Schule gehen, den Harness drunter tragen, mit doppelt gestopften Löchern.

Sind ja nur 4 Stunden Schule, insgesamt dann wohl 5 bis 6 Stunden Tragezeit, sicherlich machbar.

Muss mir da allerdings einen Tag heraussuchen wo ich ned grossartig Gefahr laufe, das ich die hälfte verpasse weil mich die beiden Eindringlinge zu sehr ablenken *ggg*

Heute wär n guter Tag, es steht Wissensmanagment an, was genau das sein wird weiss ich noch nicht, aber wenn des genauso mühsam läuft wie das gestern, dann würde es mit den beiden Eindringlingen schon gehen *ggg*

Dann ist da ja noch das andere, auf gewissen Portalen gibts so Vögel, die wollen mich benutzen, natürlich für sexuelles und sonstiges eben, ist ja nichts verwerfliches dabei, das Problem ist nur ich diesen nur einem Herrn, und keinem anderen, und wenn dieser sagen würde das er dies wollte, bin ich mir sicher das er raussucht an wen er mich verleihen will.

Mal davon isses ja auch noch so wie er selber sagt „man kann nur verleihen, was einem auch voll und ganz gehört“ und davon sind wir ja noch recht weit entfernt, auch wenn ich den Gedanken erschreckend schön finde, also vom Kopf her, wie es dann in Natura sein würde weiss ich natürlich nicht.

Aber aktuell brauch ich nix anderes dazu, ich mag ihn und seine bessere Hälfte, die per Tattoo genauso markiert ist wie ich selbst, und was anderes zusätzlich brauch ich echt nicht….

Und heute ist wieder Schule angesagt, und dann ist endlich WE, was ich dann am WE mache weiss ich noch ned, vermutlich schlafen oder so.

Dadurch das mein Tagesrythmus aktuell komplett durcheinander ist, schlaf ich pro Tag 2 mal, und das in Summe viel zu viel, also die Ansage das ich mein halbes Leben verschlafen würde trifft aktuell voll und ganz zu, hoff das sich das auch wiedermal einpendeln wird.

DCIM101MEDIA

13:33

Habs 4 Stunden ausgehalten, dann war die Blase übermässig voll, und wie man sich auch vorstellen kann, sieht man sich den Gurt genauer an, ist einfach pinkeln auch ned so einfach, also alles muss raus gezogen werden und dann wieder neu eingesetzt.

Ich mag den Harness an sich schon, aber er hat halt genau denselben Comfort wie er auch gekostet hat.

Also man müsst des Teil komplett neu bauen und dann einfach mehr praktische ComfortZonen einbauen, denn 2 Eindringlinge in sich zu spüren geht schon, aber alles in Summe ist irgendwie unchillig, besonders dann wenn die Teile weil ja lose auf dem Schrittband angesetzt sind dauernd verrutschen, die Kanten des Leders derartig scharf ist das es nach einer gewissen Zeit unangenehm zu schmerzen, man könnte das Teil echt comfortabler bauen, dann wäre die Tragegezeit von mehr als 4 oder gar 5 oder 6 Stunden machbarer ….

Zumindest ist eines klar, Lustbringend isses nicht, erregen tuts mich auch nicht, und das Fötzchen macht aua weils halt alles ned optimal ist, aber Aua machts wohl immer, weil mein Fötzchen des ned gewohnt ist das da dauernd was drinnen steckt *g*

Also waren 4 Stunden sitzen fast schon ne Qual, irgendwann wusst ich schon nicht mehr wie ich sitzen sollte *ggg*

Der Einzige der sich jetzt an dem Bericht erfreut ist mein Herr, ich tu es echt weniger, geb ich auch offen und unumwunden zu 😉

 

 

 

… ist aber auch nicht mehr wirklich ein Thema geworden, aber nachdem ich ja heute abend ausgeführt werd und frisch den Rasierer geschwungen, kann ich ja nochmals was dazu posten bzw. herzeigen, ab dem Eintrag dürft dann das Thema vom Tisch sein, weil irgendwann muss man da drüber nicht mehr reden oder gar diskutieren…

… es gibt da zwar eine Stelle wo n Loch drin ist, das ned sein soll, aber ob ich mir des nochmals korrigieren lassen werd, weiss ich noch ned …

Mich störts ja nicht das des Fötzchen ned perfekt ist, aber wer ist schon perfekt, ich jedenfalls nicht …

DCIM101MEDIA

Dürften jetzt 4 Monate her sein als ich die letzte und dritte OP hatte.

Man muss sich einer Sache einfach klar sein, und ich bin mir sicher das es kaum wen gibt der es 1:1 nachbilden kann, mal davon abgesehen sieht jede Fotze auch wieder anders aus …

So bin ich mit dem was ich habe zufrieden, ich hatte einfach eine höhere Erwartungshaltung als es umsetzbar war, ich kann deshalb nur aufklären und informieren, die Schlussendliche Entscheidung müsst Ihr da draussen selbst treffen, zu wem ihr gehen wollts und wie gut der ist, und was der kann, und darauf hoffen das es keine Komplikationen gab, und der Chirurg nen guten Tag hatte …

Ich hatte jetzt 3 OP´s mir langts, ganz ehrlich, es war n langer Weg bis zu dem was ich heute habe, inklusive zuviel Gewicht an mancher Körperstelle *g*

Aber ich habs hinter mir, es ist vorbei, und ich kann mich an dem erfreuen was ich habe …

Was man bei der ganzen Sache keinesfalls vernachlässigen sollte ist die Psyche, die bei jeder und jedem sicherlich anders ist.

Für mich wars vor der Op ned so schlimm das ich unperfekt war und noch Eier und nen Schwanz hatte, der seelische Druck war da nicht so immens hoch und ich lebte gut damit, die Entscheidung es dann doch anzugehen, war aber irgendwann fast logisch.

Der seelische Druck kam bei mir erst nach der OP, klingt seltsam, ist aber so, denn vor der OP war ich ja noch irgendwo n Mann, und wenn da wer blöd geguckt hat, hat mich des ned so grossartig tangiert, seltsamerweise nach der OP war des nahezu unerträglich, obwohl ich mich optisch nicht grossartig verändert hatte.

Bis auf den Umstand auch unten herum endlich ganz Frau zu sein, und ich auch so zu fühlen, und seltsamerweise mit den selben Nichtigkeitsgefühlen wie manch andere Frau die der Meinung über sich selbst ist, nicht gut genug zu sein, es ebenso zu haben.

Irgendwann pendelt sich alles ein, irgendwann hat man den Punkt überschritten wo man sich über derartige Dinge Gedanken macht.

Heute bin ich Frau, was ich immer sein wollte und es tangiert mich lustigerweise überhaupt gar nicht mehr wenn mich wer als ER tituliert oder gar als Mann betrachtet, denn ich bin eine Frau, da isses wurscht wer was denkt *ggg*

So und jetzt noch eine kleine Zusatzbemerkung …. Totalrasur im Bad ist zwar toll, aber auf dem Balkon hats mehr Licht und man sieht alles was man im bad übersehen hat, also in Zukunft rasier ich mich nur noch nackert aufem Balkon *fg*

 

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

07.03.14 17:03

Wenn das Fötzchen süsslich riecht …

Kann man googeln wie blöd und findet alles nur ned das wo man sagen könnte „HAAA jetzt weiss ich warum des so süsslich riecht“

Lustigerweise hatte ich diesen Geruch schon mal, ist schon ne Weile her und den empfand ich dann schon als merkwürdig, denn so klar herausfinden kann mans dann ja doch nicht woran des nun liegen könnte.

Für mich ist des ja alles ne riesen Entdeckungsreise weil da zum Teil mit Begebenheiten konfrontiert werde, die na ja mich ab und an rätseln lassen ob des so okay ist oder obs anders sein sollte, oder wie nun überhaupt.

Jedenfalls rieche ich aktuell mal wieder mächtig nach Schokolade, warmer Schokolade natürlich und dann auch noch recht süsslich.

Nicht das ich den Geruch jetzt nicht gerne riechen würde, ich empfind den irgendwie toll, denn so spar ich mir die Schoki für zwischendurch, einmal kurz beine Breit, ne Wolke inhalieren brauch ich keine Schoki mehr zum essen, praktisch irgendwie *g*

Dennoch stellt sich die Frage „Geht es anderen auch so?“ und dann auch noch die Frage „Ist des normal?“ und dann noch die Frage „Was genau könnte der Grund sein?“

Klug bin ich beim googeln ja leider nicht geworden aber hab eines raus lesen können, wenn man schwanger ist, riecht Frau süsslich, „aaahhhhhhjaaaaaaaa“ und wenn ich dann noch meine 3fach überhöhten Werte angucke die ja optimal wären um schwanger zu werden, könnte man da ja wohl einen Zusammenhang erkennen.

Was dann wohl bedeutet, so lang die Werte derartig überhöht sind, ist mein Körper auf schwanger werden eingestellt und ich rieche unten rum süsslich nach warmer Schokolade, lustig ist das es immer dann so intensiv riecht wenn das frisch rasiert gehabt haben grad war, also mit Haaren dran riechts dann ned so süsslich, da riecht es dann ungut, und nackig eben süsslich ….

Hmm, bin ja gespannt ob dem dann so ist, denn spätestens dann wenn ich nem Rüden begegnen sollte und der dann riecht das ich schwanger sein soll, müsste der ja sein verhalten mir gegenüber verändern, hmm, hmm, hmmmmmmmm ….

Interessant werd das wohl noch genauer beobachten müssen….

Jedenfalls hat auch wer geschrieben das Frauen dann süsslich riechen wenn sie LUST haben, okay das wär natürlich ein Argument, denn LUST hab ich aktuell ja oft, und wenn dem tatsächlich so ist das ich drum so rieche weil ich so oft LUST hab…..hmmmm…..

DCIM100MEDIA

Im übrigen ist die LUST zu gross, hab ich ja endlich das passende dafür *hö hö*

DCIM100MEDIA

http://www.bdsmstreak.com/video/10758/bondage-punishment-and-humiliation

Hmm, auch nett *g*

24.02.14 12:54

„vermissen“ ist ein doofes Wort …

Ist als Zustand aber auch nicht besser, ich vermisse aktuell ganz massiv den Kontakt zu meinem Herrn und Meister, der sich aktuell vor lauter Arbeit kaum erretten kann und für mich folglich kaum Zeit erübrigen kann.

Zumindest hat er mich heute schon mit einer SMS beehrt, was mich schon gefreut hat, aber ich vermisse den regelmässigen Kontakt und seine Zeilen, Gedanken und natürlich seine, für manch andere, recht erniedrigenden Worte, die bei mir aber runter gehen wie warmes Öl, weil hmm, na ja ich steh da einfach drauf …

Ich vermisse auch das angefixxt werden, mit irgendwelchen Ideen seinerseits, die ich Anfangs halt mal wieder, wie könnt es anders sein, alles andere als gut find und umso länger sie in mir graben ich sie umso faszinierender empfinde und dann ja doch mir vorstellen könnt.

So kann ich mir auch die Piercings vorstellen die er an mir haben will, ich mir aber auch nicht vorstellen hab können.

Dann will ich endlich mal fürn WE zu ihm und seiner Serva fahren die beiden noch genauer und besser kennen lernen, n schönes WE haben, und hmm, na ja vielleicht mit den einen und anderen neuen Eindrücken und Spuren und Empfindungen nach Hause kommen damit ich wieder drüber berichten kann, insofern er da nix dagegen hat.

Ob ich jetzt so weit bin das ich schon narrisch werd weil ich noch ned richtig gut durchgefickt worden bin, kann ich so jetzt nicht sagen, denn die Erfahrung hab ich ja vaginal noch nicht, also da immer noch Jungfrau.

Mein Schlitz und meine Dose, kennen bis dato ja nur Vibratoren, die Silikon Dillatoren sind obwohl ich die ja jetzt auch hab auch ned soooo der Burner.

Ich habe nämlich festgestellt, damit zu bougieren geht zwar schon, aber ich komm mit denen einfach ned tief genug hinein, nehm ich aber mein Leder Strafharness her und da den grossen und dicken 11cm Lederdildo mit Kondom drüber und reichlich Hautlotion damits gut flutscht, komm ich gut rein, und gut festgezurrt ist der innert einiger Minuten auf einer Tiefe, die Freude bereitet.

Hmm, ich hab einfach noch nicht das optimale gefunden, da wär einfach so ne Fickmaschine optimal, die dehnt, stösst, rotiert und vibriert als das man darauf ned nur gut kommt, sondern auch immer schönes Training hat.

Was ich auch festgestellt hab, wen ich die Silikon Teile hernehm, dann verkrampf ich automatisch beim manuellen einführen und bekomm die nur dann tiefer wenn ich mich wirklich entspanne, wenn ich das Harness dagegen hernehme, und der Lederdildo sich in mich hinein presst, dann geht das recht tadellos, ganz komisch das alles.

Beim einen verkrampf ich und beim anderen, gehts bestens, vermutlich liegts auch einfach daran das ich bei SM Zubehör einfacher entspannter bin, als bei rein medizinischem Stuff….

Keine Ahnung woran das liegt, bin vermutlich zu arg „verseucht“ als das ich bei regulär normalem Zeugs einfach ned entspannen kann, und bei Dingen die mit ner gewissen Art von Zwang zu tun haben, total locker werd.

Versteh einer meine Psyche, ich versteh die zum Teil auch nicht.

Na ja jetzt hab ich noch der Nadel Epilations Tante ne Mail geschrieben von wegen Termin und mal vorbei kommen, und dann wollt ich heute Nachmittag noch meine AU abgeben, und dann mal gucken, vielleicht komm ich ja noch bei ner schönen Kirche vorbei, als das ich da wieder paar tolle Bilder hin bekomm ….

 

 

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

15.02.14 09:47

Phase Violett …

Nachdem ich gestern das Set bei der Apotheke abgeholt habe musste ich später es unbedingt ausprobieren, da ist auch ne Art Gleitgel mit dabei, festgestellt das die nix taugt, also wenn man so trocken wie ich ist, ist das bisschen das man da auftragen kann in kürzerster Zeit absorbiert und man bekommt das Teil gar nicht rein.

Musste mal wieder auf die altbewährte Hautlotion zurück greifen, und damit gings dann auch.

Die kleineren vom Set werd ich vermutlich eh nie brauchen, ausser ich will mir mal die Nasenlöcher aufdehnen, da könnt ich dann mit dem kleinsten anfangen, dem in gelb, damit dürfts schon funny werden *grins*

Hab gestern allerdings gedacht ich probiers mal mit dem violetten, dem dritten von links, der ist zwar ned all zu dick, aber die Länge müsst schon gehen dachte ich, und siehe da ich hab den kaum rein bekommen, also muss ich wieder öfters damit üben…. damit ich auch die Tiefe behalten kann….

FILE2517 01-1

Na ja mal schauen, um das ganze auf regelmässigem Druck in mich rein schieben zu können hab ich das Ledergegurte vom Strafharness hergenommen, damit gings dann auch recht gut, nur eines ist recht klar, hast was drin stecken, und du liegst am Bauch ist es angenehmer wenn der Po leicht angehoben ist, hmm, könnte denen ja zugute kommen die gerne ihre Löcher von hinten nehmen wollen…..hätt ich da auch nix dagegen gehabt *g*

Aber dann gings ja doch wieder und ich hab mich entspannt und geatmet und mich entspannt und geatmet und dann gings wieder viel besser, und dann hab ich gedacht ich könnt ja ein Schläfchen wagen, was ich auch gemacht hab, mit seltsamen Zeugs das ich geträumt hab….

Also am besten gehts mit dem Schrittgurt und schlafen, dann ist das bougieren für ne Stunde oder 90 Minuten eher gut zu schaffen, wie ich allerdings irgendwann mal das Teil ganz links rein bekommen soll ist mir nach wie vor ein Rätsel, hat das doch 35-41mm und ne Länge von 150mm, wenn ich das locker packe steht in der Anleitung drin wär ich auch fähig für Ficken, hmm, na das kann ja heiter werden.

Aber eines ist schon mal klar, mit der Bauart und dem Standfuss, könnt ich die dann beim KG tragen, wenn ich mal dazu kommen sollte nen neuen zu bauen, auch drunter tragen, die würds dann schön in mich rein pressen und mich auch schön geöffnet halten, hmm, mal schauen wie ich das zum umsetzen komm….also meine aktuelle Zielsetzung ist ja der in Alt Rosa, der 2te von links mit 29-33mm und einer Länge von 130mm, also wenn ich den mal schaffen sollte bin ich schon recht happy….

Mein Herr und Meister buckelt sich krumm, und ich „geniesse“ meinen Krankenstand, also mir wärs ja andersrum lieber, aber ich denk bis er seinen Umbau nicht fertig hat und wieder zu Ruhe gekommen ist, wirds nix sein mit mal besuchen und mit Leib und Seele und vor allem körperlicher Hingabe meinerseits es geniessen zu können…

Bis dahin isses ja schon ne Durststrecke, aber seine Sache ist mir wichtiger als meine Gelüste……manche Dinge brauchen einfach länger und so kann ich mit meinem Set üben, und kann zuschauen wie sich meine Zone langsam verändert, da sie ja immer noch ned fertig ist und alles noch ab schwillt und sich eben verändert, nächste Woche hab ich ja wieder nen Nachsorge Termin in Erdig draussen dann weiss ich auch wieder mehr, und wer weiss ob ich dann auch mal erfahre wann ich denn die letzte OP hab….aber ich glaub des werdens so schnell ned wissen, erstmal abwarten, wie es abheilt und sich entwickelt und dann der nächste Step…

Dann hab ich gestern, so glaub ich mal was gelesen was mein Herr und Meister seiner Serva machen hat lassen, und nachdem ich nun weiss was genau das sein soll, gräbt des wieder in meinem Kopf herum, und ja mal schauen ob ich mich ned doch auch so beringen lassen werde, oder es auch will, hmm, na ja mal schauen *ggg*