Archiv für die Kategorie ‘Kulinarisches’

Cheese Burger …

Veröffentlicht: Juli 18, 2014 in Kulinarisches

18.07.14 07:25

Cheese Burger …

Also beim nächsten mal mach ich die wieder so.

Hackfleisch gekauft, das halb halb, es mit Pfeffer und Salz gewürzt, und dann noch n Ei hinein, und dann mit Knethaken fein durchgeknetet, die Teile geformt in den Ofen bei etwa 180 Grad Ober und Unterhitze, dann so lang gebraten bis der Saft ausgetreten ist und sie auch aussen gut aussahen, dann raus ins Sesambrötchen, mit Salat, Käse und Tomate und noch bisserl Mayonaise, und dann verschlungen.

Fleisch medium durch, ultra saftig, einfach lecker *g*

Das doofe daran, wenn ich am tag davor solche Mengen verdrücke dann hab ich morgens nach dem aufstehen immer n Gefühl als hätte ich n Loch im Bauch, drum ess ich selten solche Mengen, aber nach 2 Tagen nahezu nix gegessen haben, darf man schon wieder mal schlemmen *g*

02.12.13 15:00

„Borderlands“ The unending Story

Wie man anhand dem Titel schon vermuten kann, gehts um Borderlands, dem GAME das ich aktuell mal wieder massiv präferiere, nicht nur das mir der erste Teil so immens gut gefällt weils son heftiges Fratzengeballer beinhaltet, und ich eh alle DLC´s noch ned durchgezockt hab, NEIN, es kommt noch viel besser oder gar schlimmer.

Denn vorgestern war ich ja bei Freunden zum Kekse backen, hab dann da mitgefilmt, kamen dann ins Gespräch was ja ned schwer ist wenn man sich jetzt doch schon 11 Jahre kennt, herrjeh wie die Zeit vergeht, dann kamen noch die anderen und wir haben dann munter drauflos Kekse gebacken bis nach und nach die eine und andere keine Lust mehr dazu hatte, weil man werkelt da Stunden lang hin und am Schluss siehts so aus als hätte man nichts gebacken …

Hab dann da genächtigt, und dann am Sonntag sind wir nach München gefahren und ich hab noch nen gebrauchten Monitor geschenkt bekommen, der grösser ist als der Monitor den ich sonst halt hab, und da ich ja finanziell eher zu dem armen menschen gehöre, nehm ich auch gern mal was gebrauchtes an, und da meine Grafikkarte eh bis zu 3 Monitor gleichzeitig betreiben kann, lag der gedanke nah die 2 unterschiedlichen Monitore nebeneinander zu betreiben, grad praktisch beim Bilder und sonstigem bearbeiten, grad wenns ums verschieben von Werkzeugkasten und ähnlichem wär.

Aber der Gedanke konnte mehr, als die Hardware und so hab ich nur einen Monitor in Betrieb, denn als zweiten dürfts kein VGA mehr sein dann müssts schon einer sein der DVI-D hätte, aber VGA kann ich nur einen anschliessen.

Hab aber kundige Freunde die sich damit auskennen, habs mir erklären lassen, und dann als Thema abgehakt.

Also weiterhin nur einen Monitor, dafür ist der besser als der vorige, immerhin schon ein Fortschritt.

Dann mal wieder STEAM geöffnet, und da gesehen das BORDERLANDS 2 im Angebot ist und weils grad noch die GotY Version ist (Game of the Year) mit diversen DLC´s mit dabei hab ichs mir gönnen müssen und natürlich kaum wars installiert auch noch anzocken müssen *grinsel*

Und so hab ich zwar Borderlands 1 noch nicht zu ende gezockt aber Borderlands 2 schon angefangen, nur um mal zu sehen wie des eigentlich so ist und obs tatsächlich so schlecht gemacht worden sei wie so manche Kritiker es frisch nach der Veröffentlichung zerrissen worden ist.

Also ich bin Borderlands Fan, und ich finds cool gemacht, die Dialoge sind zum brüllen und es hat den in etwa ähnlichen kranken Charakter wie Borderlands 1, und ich bin mir sicher das ichs ned bereuen werd, und durchzocken bis ichs nicht mehr sehen kann *ggg*

Anbei noch die ersten Einsichten vom Game selbst, Video 1 ruckelt Phasenweise, aber nicht weil das Game an sich ruckelt sondern weil ich nebenbei noch diverse Downloads gemacht hab und andere Videos konvertiert und dann kanns schon mal vorkommen das es ruckelt ….

28.11.13 19:38

Lust auf kochen …

Ists doch schon wieder ne geraume Zeit her als ich noch Lust hatte auch mal wieder was zu kochen oder zu backen oder was auch immer mal wieder selber zu machen das halt ned mal nen schnellen Salat darstellt oder gar ne Fertig Lasagne …

Wenn die Lust auf kochen wieder kommt, ist das schon mal n gutes Zeichen, und nachdem ich ja nun endlich nen grossen Topf besitze, kann ich endlich auch mal sowas kochen wie aktuell.

Letztens schon meinen ersten Eintopf versucht er ned schlecht war aber irgendwie hat mir da noch was gefehlt, und jetzt mach ich wieder einen, und von dem ganzen so viel das ich wohl nen Teil herschenken muss *lach*

Oder einfrieren, was auch ne Option wäre, mal gucken.

Noch köchelt des alles vor sich hin, und wenns dann so richtig eingemampft ist als das alles was drin ist nicht mehr diese knackige Konsistenz hat, ja ich weiss, manche würden jetzt aufschreien wegen der ganzen Vitamine die ich so zerstöre, aber nen Eintopf so wie ich denke das der sein soll ist ned inner halben Stunde gekocht, und vor allem ists wie bei Gulasch, erst beim zweiten mal aufkochen und warm machen wird der richtig lecker.

Na ja es köchelt eben …. riecht aber schon immens lecker, in meiner ganzen Bude riecht es nach Eintopf der am köcheln ist *mnjam*

26.11.13 13:00

Sex findet im Kopf statt …

Wieder einen dieser Träume gehabt und wieder die selbe körperliche Reaktion wie ichs schon des öfteren beschrieb.

Wieder wars was fetischistisch-masochistisches, mit nem Overall den ich wohl trug den man aufblasen konnte, so ähnlich wie den Orangen den ich noch rumliegen hab von früher eben, nur dieser war schon sehr knalleng geschnitten und dann hats mich wieder überkommen musste den bis zum Hals zumachen also per RV und da schon ausatmen damit ich den zubekam und um dem ganzen die Krone aufzusetzen dann noch den aufblasen musste per Pumpe um dann in dieser immensen Enge vor mich hinzuschmoren, kaum mehr atmen zu können, und es einfach zu geniessen dieses immens enge Gefängnis und plopp schon wieder die selbe körperliche Reaktion wie letztens in dem anderen Traum als ich mir da so nen Ledergurt so eng gurtete das es mir die Mumi derartig gepresst hatte, arrrghz …

Das sind Feelings.

Also irgendwann wünsch ich mir ja schon das dies auch mal real und live im Wachzustand passiert, aber davon bin ich wohl noch weit entfernt …

Zumindest findet mein Sex im Kopf schon so statt als das auch die körperlichen Begebenheiten dazu passen und die Gefühle dazu auch.

Ist es doch so lang gar nicht her das ich auch noch davon träumte ich hätte noch nen Schwanz und ne Erektion und dann na ja was halt? *ggg*

Langsam aber scheint sich meine Psyche das es untenrum eben anders ist, dem Unterbewusstsein, what ever, anzugleichen, und dies alles ist ne unheimlich spannende Reise auch wenn ich dennoch immer noch zugeben muss, das es andere Zeiten gab wo ich echt am zweifeln war körperlich so wieder empfinden zu können.

Wobei diese, ich sag mal Orgasmen, besser sind als die früher, sie sind anders und besser irgendwie, weiss aber nicht wie ichs genau beschreiben soll.

Das ist auch anders wenn ich pinkeln muss, also die Blase voll, früher war des anders mit dem Feeling wenn man das Gefühl hatte das die Blase gleich platzt, heute ist das wieder ganz anders, ich spür den Druck woanders, und ich merk auch das der Druck woanders ist und auch das verkrampfen anders ist, ist ähnlich wie wenn ich meinen Orgasmus im Schlaf habe, gaaaanz seltsam aber echt interessant.

Dummerweise kann ichs ned wirklich beschrieben wie es sich anfühlt, man müsste es dann quasi gefühlt und erlebt haben … es zu beschreiben geht einfach nicht wirklich …

Egal, jetzt gönn ich mir mal meinen Kaffee und später gibts dann noch was von meiner Kartoffel-Knoblauch-Zwiebelsuppe die ich gestern gekocht hab, aber dennoch das Gefühl hab das da noch was fehlt, Gemüse oder so wär ned schlecht und irgendwas anderes fehlt auch noch.

Aber ned schlimm, passend zur kalten Jahreszeit könnt ich ja mal nen Eintopf kochen, ist kostengüstig und wenns kalt ist ne feine Sache …

Heute kam wieder n Brief von der AOK, hatte schon gehofft das es die Zusage wär wegen dem Laserepilationszeugs, aber wars nicht, doof….

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

11.07.13 08:54

laut Dr. „T“ ist alles bestens …

Gestern die Nachsorge Untersuchung gehabt, und raus gefahren nach Erding um Dr. Taskov zu besuchen, damit dieser mir mal wieder zwischen die Beine gucken kann, und sich wieder darüber amüsieren was ich so zu erzählen hab.

Laut ihm sieht alles bestens aus, und laut ihm, weil ich ja nachfragen hab müssen, wegen der zweiten OP dann und wie das dann aussehen würde, also ich denke ich mach mir mal wieder zu viele Gedanken und er wird schon wissen was er tut und es auch richtig schön machen.

Lustig und zum lachen fand er meine Empfindsamkeit die aktuell eher unpraktischer Natur ist, denn kaum denke ich an etwas das mich erregt, bin ich erregt und der Zustand ist ja ned nach paar Minuten wieder weg, im dümmsten Fall hält der über Stunden hinweg an, und man fühlt sich wieder derartig übersensibel das man nicht mehr normal laufen kann….

Ist ätzend, aber er fands natürlich erheiternd *g*

Retour bin ich dann noch was einkaufen gegangen, und hatte beim hinfahren schon diesen komischen Druck drauf, als wenn wer ne Brechstange auf der linken Seite des Kitzlers mir ins Fleisch gerammt hätte und mit vollster Gewalt diesen nach rechts drücken wolle, natürlich sieht man optisch davon nichts aber es fühlt sich so halt an, und des zieht und drückt wie Schwein, hält auch zum Teil über Stunden hinweg an.

Dann beim retour fahren wars auf einmal weg, ich dachte schon „juhu“ fängts wieder an aber dieses mal von oben nach unten, wieder mörderisches ziehen und zerren.

(Diese Feelings kann kein Mensch nachvollziehen.)

Anscheinend ist das normal, weil sich ja doch die ganze Zone nach unten verschieben soll, und nachdem ja der Unterbauch immer noch zu dick ist und da wohl das Fett das darunter sein könnte weg muss, ach ich hab keine Ahnung, weiss aber das es dennoch besser geworden ist, seit ich aus dem KH rausgekommen bin.

Danach dann eben was einkaufen gegangen, kurz ins Nerodom reingeschaut, und da dem Robert zugesehen wie der die Bar neu bezogen hat.

Da noch n bisschen n Schwätzchen gehabt und dann entgültig heim, hatte dann mächtigen Hunger auf nen fetten Burger, denn neuerdings gibts beim Aldi die Burgerscheiben auch in XL, sind dann halt nur 8 Stück drin und bei 1000 Gramm Gesamtgewicht wohl 125 Gramm pro Scheibe, also schon recht heftig, dann anstatt Burgerbrötchen Semmel genommen, ist mir dann auch egal, schmeckt eh besser, oben und unten Salatblatt, dann von Thommy das „rot/weiss“ drauf und ne angeschmolzene Käsescheibe.

Hab davon dann 2 Stück verdrückt, waren echt lecker.

Aktuell hab ichs eh wieder vermehrt mit Fleisch, hab das Gefühl umso mehr Fleisch ich esse umso besser findet der Heilungsprozess der Wunden statt, wird vermutlich am tierischen Eiweiss liegen …

Heute werd ich dann mal mich um meinen Haushalt kümmern wird heftig Zeit dafür, das eine und andere waschen, und dann am Abend mit nem Freund essen gehen.

Hatte dann gestern noch Lust paar Bilderchens zu machen, und war schon funny denn mit dem Halsband und den Handfesseln und der zu kurzen Verbindungskette übers Bett kreuchen, ist kompliziert, aber sicherlich für so manch dominanten Part sicherlich auch ein Schauspiel für sich.

Am Abend war ich dann noch bisserl online und hab mich mal wieder darüber geärgert was für seltsame Menschen mich und meine Bilder anziehend finden, wo ich dann für mich sagen muss, was will ich a. mit so alten Säcken, und b. was genau wollen die von mir?

So richtig klar formulieren können die einfach ned, also entweder sind wieder welche am faken, und legen sich Profile an um Leute zu ärgern, oder es gibt tatsächlich welche die auch bis ins Mittelalter so zwischen 50 und 60 einfach nix dazu gelernt haben, also kommunikativ ist echt was anderes….

Da ist mir ein vop lieber, weil der na ja mit dem kann man sich unterhalten und bei seinen Ideen, hmm, da macht Konversation einfach Spass.

Zudem und das muss ich leider zugeben, wenn so einer dann so Zeugs ablässt von wegen das ich ihm irgendwann meinen Arsch entgegenstrecken würd und drum bettle das er ….

Hmm, sowas reizt mich *lach*

 

 

 

 

2 neue …

Veröffentlicht: Mai 24, 2013 in 24/7 allday life, Humor, Kulinarisches, Skurilles, Video

2 neue Videos online…

1 mal

s-twentynine Video Tagebuch 24-05-13

und dann noch

1 mal

s-twentynine “Gerolltes Puten-Gordon-Bleu”