Archiv für die Kategorie ‘Gesundheit’

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

26.07.16

der chronische Dauerschmerz hat mich wieder …

Mei oh mei, was hat mir der gefehlt, jetzt hatte ich etwa 1 Jahr Ruhe und es geht wieder von vorne los, und angefangen hats als ich wieder was zum worken hatte und mich voller Freude rein gestürzt habe, was offensichtlich zu viel des Guten war.

Denselben Rotz hatte ich ja 2015 schon, und jetzt das selbe wieder, es ist wahrlich zum an die Decke gehen.

Sehen tut man ja auf dem Bild nicht viel, aber den Bereich den ich hier umrandet habe ist die Schmerz Zone, in etwa einem Durchmesser von 2 bis 3 cm, Druckempfindlich und es schmerzt ohne Unterlass, ungefähr so wie wenn man einen sitzen Stein im Schuh hat und den jedesmal spürt wenn man auftritt, nur das der Schmerz hier unter der Haut sitzt und man von aussen mal so gar nichts machen kann, ausser Schmerztabletten fressen die wiederum dazu führen das die Haare am Kopf abbrechen wenn man zuviel und zu oft davon welche nimmt, was mir ja egal sein kann, mir ist aktuell Glatze eh lieber.

IMG_3794-1200

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Aber es ist mal wieder so immens typisch, kaum hast mal wieder Spass an einigen Dingen gefunden haut dir dein Körper ein Strich durch die Rechnung und man wird wieder in einer Form eingebremst die ich keinem anderen wünsche.

Na jedenfalls, heute geht mein Bus nach Dornbirn, da werd ich von meinem Paps abgeholt, und am Donnerstag komm ich wieder retour um dann am Freitag und Samstag in München zu verweilen um dann späten Samstag Nachmittag mit Freunden mit Auto zu Anna und Uwe Rose zu fahren um da hoffentlich Spass zu haben, wobei ich ja arg befürchte das ich eingeschränkten Spass haben werde.

So ähnlich war es ja auch letztes WE, zur Night of Pleasures wo ich wieder massig Bilder gemacht habe, die ich bis heute bearbeitet hab um sie endlich fertig online zu stellen … auch da den Griff zur Schmerztablette nehmen müssen, aber es wird aktuell täglich schlimmer, und ich bin gespannt wann ich wieder an dem Punkt bin wo ich welche brauche nur um schlafen zu können.

Derselbe Rotz wie letztes Jahr.

Wer wissen will was mich erwartet kann sich ja mit diesem Link hier https://stwentynine.wordpress.com/2015/05/05/mir-kommts-vor-wie-6-wochen/

informieren, also sollte ich bei manchen Dingen nicht ganz so begeistert wirken, liegts vielleicht daran das ich etwas abgelenkt bin *ggg*

Tja und ansonsten? Alles fein eigentlich ….

 

08.07.16 13:20

Noch 100 Minuten …

Dann stehe ich unten an der Bushaltestelle und warte auf den Bus, um mit diesem dann zum Ostbahnhof zu fahren, und dort dann in die Bahn umzusteigen, gegen 16:47 komme ich dann an, und werde dort dann von Uwe Rose abgeholt.

Dann gehts mit dem Auto weiter, durch diese wunderschöne Landschaft am Meggle Werk (Meggle Kräuterbutter) vorbei und dann irgendwann biegen wir ab in ein Feld, und von dort noch ein kleines Stück und dann sind wir da.

Da werde ich dann wieder auf Anna treffen, ihr um den Hals fallen, und sie am liebsten von oben nach unten ablecken *ggg*

Vermutlich gehen wir dann wieder was einkaufen, oder sind es davor schon gewesen, wie wir hingefahren sind, werden uns auf ein fabulöses WE freuen, ich werde mein Zimmer beziehen und meine ultra schweren Ponyboots auspacken und herzeigen …

Danach wird was weiss ich passieren, am Abend dann wohl wieder grillen, das Wetter spielt ja wieder bestens mit.

Morgen Samstag dann das Shooting und das Video und am Sonntag gehts dann wieder wehmütigerweise nach Hause, so wie beim letzten mal das jetzt schon wieder gefühltes halbes Jahr her scheint aber ich glaub grad mal 3 Wochen her sind ….

Ich hoffe nur noch das mein linker Arm sich wieder erholt, da habe ich nämlich einen der bis dato übelsten Muskelkater, gestern noch gar nichts gespürt und letzte Nacht gings dann los, Arm anwinkeln war schmerzhaft und den gerade ausstrecken aber noch viel schmerzhafter, ich glaub ich muss Anna um einen Monohandschuh bitten damit ich meine Muskeln dehnen kann, ansonsten müssen eben Gurte herhalten *ggg*

Ich freue mich wie Bolle das wird ein Klasse Wochenende und der Muskelkater wird sich hoffentlich auch bald wieder verziehen … *g*

 

07.07.16 11:12

Noch einmal schlafen …

Und dann gehts per Zug Richtung Alterpic Headquarter, was ich mich freue …

Endlich mal wieder bei Anna und ihrem Uwe sein, mit dem Hund rumspielen, Sachen ausprobieren, ach das wird sicher wieder ein Ereignisreich lustiges WE.

Bild140

Gestern war ich nach mehr als 20 Jahren mal wieder in einem Fitness Studio, einfach Probe trainieren, hab es nicht übertrieben, die Gewichte so gewählt das ich mich zwar bei manchen Wiederholen an meine grenze führe aber nicht so hoch das ich mich abquälen hätte müssen, aber wenn man dann nach 20 Wiederholungen merkt wie die Muskeln schmerzen, ich denke schon das ichs gut getroffen hab.

Heute hab ich dann auch schon meinen Muskelkater, also Beine spür ich es ein wenig, Bauch und Rücken auch ein wenig, und dafür aber in den Armen, den Schultern und dem Brustbereich …

Angemeldet habe ich mich auch schon, meinen Ausweis auch schon bekommen, die Abbuchung wird wohl die Tage passieren und am Montag dann wieder Training mit einem Trainer damit ich in etwa weiss wo ich hin will, und was gut für mich ist.

Muskeln aufbauen empfinde ich zumindest als wichtig, Ausdauer wäre auch Klasse und Fett verbrennen auch, irgendwann so aussehen als wenn man vor lauter Kraft und Muskeln nicht mehr laufen kann, will ich allerdings nicht, aber wenn man die Muskeln an den Armen sehen kann dann bin ich zumindest am ersten Ziel meiner Reise angekommen …

So und jetzt mal nen Kaffee dann duschen, und dann mal gucken was ich noch anstellen könnt *ggg*

 

06.07.16 06:18

Du hast Hämorrhoiden …

Ich liebe es wenn dann liebe Freunde die eh immer alles besser wissen zu mir dann sagen nachdem ich beim Proktologen war, weils mich in der Anusregion mal wieder nervigerweise juckt, das ers gewusst hat, das ich Hämorrhoiden habe.

Wenn wer davon spricht denke ich immer an irgendwelche Eiterbeulen die im After wuchern die keiner haben will, die man operativ heraus schneiden muss, und das es ein unglaublich nerviger Eingriff sein soll.

Wenn man sich dann allerdings mal intensiver damit beschäftigt hat, GOOGLE hilft da unglaublich weiter, stellt man schnell fest das jeder Mensch Hämorrhoiden hat, also die entstehen nicht einfach so, sondern die hat jeder, nur bei den einen und anderen sind diese Problemfrei und andere haben dann eben Probleme.

So wie der Arzt gestern festgestellt hatte, das ich leicht erweiterte Hämorrhoiden habe, er dann gleich ne Spritze gezückt hat und was injiziert, um diese Stelle zu veröden.

Danach gings mir bestens, und ich war absolut Problemfrei, bis heute morgen *grrrrr*

Das jucken ist fast noch schlimmer geworden und nachdem ich nun weiss das es gar nicht aussen ist was da juckt sondern innen drin, toll wie soll man da denn kratzen können, mal davon abgesehen hilfts auch gar nichts.

Also werde ich wohl in den sauern Apfel beissen müssen, jeden Tag cremen mit der verordneten Salbe und darauf hoffen das es irgendwann wieder aufhört, denn sonst werde ich noch narrisch.

Ach ja der Arzt hat mich noch gefragt ob ich denn regelmässig Analsex hätte, ich hab dann damit geantwortet

„Schön wärs“ 😉

 

05.01.16 10:12

Verseucht ins neue Jahr …

Besser kanns wahrlich nicht enden und anfangen, das Jahr 2015 und 2016 *knirsch*

Vor einer Woche hab ich gemerkt wie es anfing, mit leichten Konzentrationsschwierigkeiten, Verlust des Gleichgewichtsgefühls, und den üblichen Anzeichen einer aufkommenden Erkältung.

Obs nun daran lag das ich die Tage und Nächte davor immer mit offener Balkontür verbracht hab? Keine Ahnung, mir war einfach zu warm für heizen, und die frische Luft empfand ich als angenehm.

Tja jetzt ist es genau 1 Woche und besser ist nichts geworden, ich huste Nachts die Lunge aus dem Körper, die Knochen schmerzen schlimmer denn je, besonders spüren tu ich am Brustkasten die obersten Rippen, dann beide Arme alle Knochen bis zur Hand, selbst die Mittelhandknochen schmerzen.

Dann geht es weiter bei den Beinen, da im besonderen Oberschenkel, dann runter übers Knie zum Schienbein, ab da ist dann zum Glück Schluss.

Wenn ich mich früh genug impfen hätte lassen dann wär es so schlimm ned gekommen da bin ich mir sicher, hat ja die letzten Jahre mit Impfung auch immer super funktioniert, nicht das ich dann nie krank war, aber es war nie so schlimm wie aktuell, besonders tragisch ist, das ich vor gut einem Monat auch schon krank war, und die Intervalle irgendwie ungut verlaufen.

Ein Vorteil hats allerdings, ich hab kein Bedürfnis meine Zigarillos rauchen zu wollen, und ich esse viel weniger als sonst, wenn ich an gestern denke hat für 24 Stunden eine Tüte Nüsse ausgereicht …

Der Zustand ist ned lustig, hoffentlich ist es bald wieder vorbei, dieses tagtägliche vor mich hinvegetieren kotzt mich an ….

Zumindest sind meine Blut und Hormonwerte in Ordnung, zumindest stand von Seiten des Arztes nix gegenteiliges drin …

Aktueller Stand 15.12.15

Labor:

Thyreotropin (TSH)=1,2 µlU/ml; Norm. 0,27 – 4,2;
Anti TPO=18 U/ml; Norm. 0 – 35;;
Anti-TSH Rezeptor=<0,300 IU/l Norm. 0 – 1,5;;
Luteotropin=26,7 mIU/ml; Norm. 1,1 – 11,6;
Follitropin=39,7 mIU/ml; Norm. 0,7 – 11,1;;
Estradiol=51 pg/ml Norm. 0 – 246;;
Testosteron=<20,0 ng/dl; Norm. 0 – 73;
LEUK=5.3 tsd/µl; Norm. 4.5-10.0;
ERY=4.68 Mio/µl;Norm. 3.95-5.08;
HB=14.0 g/dl; Norm. 11.9-15.7;
HKT=39.70 %;Norm. 36.60-44.00;
MCV=84.8 fl; Norm. 82.9-98.0;
MCH=29.9 pg;Norm. 27.0-32.3;
MCHC=35.3 g/dl ; Norm. 31.8-34.7;
PLT=171 tsd/µl; Norm. 150-450;
KREA=0.85 mg/dl; Norm. 0.50-1.10;
GPT=26 U/l; Norm. 10-35;
GGT=14 U/l; Norm. bis 35;
TRI=39 mg/dl -; Norm. 50-200;
CHOL=181 mg/dl; Norm. bis 240;
HDL=80 mg/dl; Norm. ab 40;
LDL=88 mg/dl; Norm. bis 150;
GFRCKD=82 ml/min; Norm. ab 60

 

05.09.15 16:55

Ich brauch unbedingt wieder eine(n) Dom(me) …

Es ist halt mal wieder genau das passiert was ich die letzten Jahre zu vermeiden versuchte, kaum mehr auf Events ging und folglich auch kaum mehr neue Menschen kennen zu lernen, dumm daran ist nur, ich will ja immer wieder neue Menschen kennen lernen und obwohl man oft gerade von Menschen enttäuscht wird, ist es doch die einzige Spezies mit der man sich auch noch andere Dinge vorstellen kann als reden und streicheln und kraulen, Futter geben und Scheisse wegwischen ….

So bin ich halt wieder an dem einen Punkt angelangt wo ich sagen muss, ich brauch wieder wen besonderes in meinem Leben, nicht um den Alltag zu teilen, das wär dann doch ein wenig zu viel des Guten, aber doch wen für die spezielleren Dinge des Lebens, und wenns nur ab und an den Arsch verhauen ist oder auch mal ne Ohrfeige kassieren weil man was auch immer welchen Blödsinn angestellt hat.

Dummerweise bin ich auch noch maso und steh auf Schmerz und Erniedrigungen auch noch und überhaupt, mega schlimm, und Ohrfeigen bringen mich eher zum strahlen als zum weinen, also ich bin total verbockt worden und nix für Doms die damit nicht umzugehen wissen.

Das ich dann beim Schmerz bekommen auch noch anfange zu lachen machts halt rein gar nicht besser, nur wenn andere aua schreien, lach ich eben….. ich bin so, und ned anders …

Na jedenfalls ist demnächst wieder ne Fete angesagt, die Dirty Beats der Bavarian Fetish Truppe, wo ich anwesend zu sein habe, um mal wieder Fotos zu machen, also mehr zum arbeiten als zum Spass haben.

So richtig Spass werd ich eh keinen haben denn meine aktuellen Lieblingsmenschen, wo ich eine von beiden als meine etwaig mögliche Dom auserkoren habe, sind da wohl nicht da weil entweder noch im Urlaub oder schon auf dem Weg retour.

Auf der anderen Seite schadets auch nicht wenn ich ein wenig Schonung bekomme, denn ich war vor gut 5 Tagen hypermordsintelligent, und war mal wieder beim AWS Abend, gut geraucht, sehr gut getrunken aber nix gegessen gehabt, dann als es heimwärts gehen sollte ging keine U-Bahn mehr, für Taxi war ich zu geizig also zu Fuss, quer durch München, was an sich gut gingte wenn ich nicht so besoffen gewesen wär.

Auf der Wiesn hats mich dann noch lang gelegt, über nen Betonteil geflogen das ich nicht sah, mit Gesicht voran unangespitzt in den Boden, und hab mir dann gleich auch was unter der Nase eingefangen gehabt….

Und dann noch voll auf die Rippen gefallen, mir tut jetzt immer noch alles weh, schlafen ist eher einseitiger Natur, weil nur rechts geht und auf dem Rücken, vorne und links geht nix, tut so schon genug weh.

Also aktuell brauch ich wieder eine Dominantöse die mich ab und an in die Mangel nimmt, die ich aber dafür das sie mir so gutes tut eh arg lieben kann, dann schmerzen die Rippen, in einer Woche ist wieder Fete und bis dahin sollte ich wieder Fetentauglich sein.

Und bis dahin bin ich am rumprobieren, wenn ich ned grad am Elite Dangerous zocken bin….

Aktuell hab ichs mit etwas krasserer Bildbearbeitung, man kanns mögen oder hassen, mir gefällt zumindest was dabei heraus kommt, auch wenn ich mir sicher bin, das es noch viel besser gehen müsste, steh ich da doch erst am Anfang ….

DCIM100MEDIA

DCIM100MEDIA

Paar andere Bilder aus dieser „Versuch macht kluch“ Reihe findet man wie üblich auf meinem anderen Blog und zwar auf xanthiad.wordpress.com